Lawrence Power

 

 

'la ligne | f(x)=ax+b' - mit Pius Fox, Alice Gaskon, Lawrence Power, Stefan Vogel

balzer art projects, Basel

17. Januar - 07. März 2015

Eröffnung: 16. Januar 2015, 18 - 20 Uhr

 

'Last in 2014 | HAUPTQUARTIER'

Galerie Franzkowiak, Berlin

06. Dezember 2014 - 14. Februar 2015

Pressemitteilung 'Lawrence Power / Paintings', Galerie Emmanuel Post, Berlin, 2014


'Wenn ich mich davon entferne, kreisen meine Gedanken um dieses Bild. Wo ist es vorher gewesen, maskiert & verborgen? Ich glaube, ich habe dieses Bild mein ganzes Leben lang gekannt, habe es bisher aber nie sichtbar gemacht. Und es ist nicht möglich, all die Schritte zurückzuverfolgen, die zu seiner Endgültigkeit geführt haben..."
(Philip Guston, 1978)


Die Erkundung der Grenzen von Abstraktion und Figuration und deren spannungsreichen Zusammen- und Entgegenwirkens führt Power zu einer vielgestaltigen, kraftvollen Malerei unter Verwendung von sich gegenseitig steigernden Mitteln: Gestisch-Expressives kontrastiert mit Dekorativ-Ornamentalem, eindringliche Farbfeldsetzungen begegnen aggressiven collagierten Elementen. Dass sich plakativ-grelle und malerisch-feinfühlige Bildelemente in sich überlagernden und sich gegenseitig verdrängenden Kompositionsschemata zu wirkmächtigen, geheimnistiefen Bildern verbinden, verdankt sich allein Powers magischer Regie.


.

xxnoxx_zaehler